banner news

In Umgebungen mit hoher Temperatur, hoher Feuchtigkeit und hoher Verschmutzung sowie hoher Konzentrationen von Schwefel entstehen eine Vielzahl von Schwefelverbindungen. Diese werden durch die Metalloberflächen elektronischer Bauteile aufgenommen und verursachen das allmähliche Entstehen von Metallsulfid. Dadurch können elektronische Widerstände aufgrund von Oxidation über einen längeren Zeitraum hinweg ihren ursprünglichen Wert ändern, wodurch die Zuverlässigkeit von SSDs gemindert wird. In Dickschicht-Chipwiderständen wird Silber als interne Elektrode verwendet. Dringt Schwefel ein, so entsteht allmählich Silbersulfid und es kommt über einen längeren Zeitraum zur Zerstörung der Kontakte und zu Kurzschlüssen. Da die Umweltverschmutzung ständig zunimmt, kommen Anti-Sulfurisierungs-Technologien wie z.B. bei industriellen Anwendungen, Energiesystemen, Netzwerkanwendungen und Geräten im Außenbetrieb sowie in Umgebungen mit hohem Schwefelgehalt immer häufiger zum Einsatz.

Um Kurzschlüsse durch Silbersulfid zu vermeiden und den ordnungsgemäßen Modulbetrieb zu gewährleisten, hat ADATA Anti-Sulfurisierungs-SSDs für industrielle Anwendungen eingeführt. Es werden nur anti-sulfurisierende Bauteile verwendet, die die Zuverlässigkeitsmerkmale (Reliability Test Items) einer Sulfurisierungprüfung bestanden haben und die Anti-Sulfurisierungsmerkmale gemäß ASTM B809-95 einhalten. Somit wird ein normaler Betrieb in extremer Umgebung gewährleistet. Diese ADATA-Technologie zur Verhinderung von schwefelsauren Verbindungen schützt NAND-Flash-Produkte und DRAM-Module umfassend vor schwefelsauren Reaktionen. Die CF Cards sind in Speichergrößen von 512MB bis 128GB erhältlich, die CFast Cards gibt es in Größen von 4GB bis 256GB. Typische Anwendungen, um der Korrosion entgegenzuwirken und die Stabilität und Produktlebensdauer zu verbessern sind in der Vernetzung, der Automatisierung, im Bereich HMI, Spiele, Industrie-PCs und Medizintechnologie sowie in der digitalen Signatur und der Luft- und Raumfahrttechnologie.

 

Wir setzen Cookies ein um unsere Website zu verbessern. Für notwendige Anwendungen wurden bereits Cookies eingesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookie zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.