OLEDs

OLED Graphische Module

Die OLED Graphic Module sind in drei mechanischen Ausführungen erhältlich:
COB-, COG- und TAB-Passiv-Matrix-Technologie.
Verfügbare Grafikauflösungen sind der hier folgenden Tabelle zu entnehmen. Die Module verfügen über On-Board-Controller und parallele, serielle sowie I2C-Schnittstellen. Diese OLED-Anzeigemodule werden je nach Auflösung/Farbe mit 3 oder 5 V betrieben. Die Standardfarbe ist Gelb, optional sind sie jedoch auch in Grün, Rot, Blau (auch Himmelblau) und Weiß erhältlich.
OLED-Anzeigen bieten alle wesentlichen Vorteile:

  • Schnellere Reaktionszeit: 10 μs bei 25 °C
  • Uneingeschränkter Betrachtungswinkel: bis 175 Grad
  • Dünn – keine zusätzliche Hintergrundbeleuchtung erforderlich, selbstleuchtend
  • Hohe Helligkeit
  • Hohes Kontrastverhältnis: bis 2000:1
  • Breiter Betriebstemperaturbereich: -40 bis 80 °C
  • Geringerer Stromverbrauch
  • Optional mit Technologie zum problemlosen Ablesen bei Sonnenlicht
 

Wir setzen Cookies ein um unsere Website zu verbessern. Für notwendige Anwendungen wurden bereits Cookies eingesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookie zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.